Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 1599 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten

 

Verlag: Bastei Entertainment (25. August 2017)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B01N52BDTR

 

Preis TB: 9,90€

 

Preis Ebook: 8,49€

 

Inhaltsangabe zu „Vorübergehend verschossen“ von Anke Maiberg

 

Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit - ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss derweil in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern. Aber dann erkennt er, dass er sich verliebt hat...

 



 

Meine Meinung

 

Eine wirklich lustige Humorvolle Liebesgeschichte, wobei die Charaktere alle sehr Sympathisch und Authentisch rüber kommen. Die Beschreibungen waren alle wirklich sehr bildlich Beschrieben, ebenso die Szenen und Schauplätze.

 

Der Schreibstil war locker, flüssig und sehr angenehm auch was das Lesen betraf. Man konnte wirklich viel Schmunzeln und sich dank der wechselnden Sichten in die Charaktere hineinversetzten.

 

Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen.

 

Klare Kauf und Leseempfehlung!

 

5/5 Sterne

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 2374 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 496 Seiten

 

Verlag: Bastei Entertainment (25. August 2017)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B01N64ML91

 

Preis TB: 11,00€

 

Preis Ebook: 8,49€

 

Inhaltsangabe zu „Die Liebe, die uns bleibt“ von Jenny Eclair

 

Als Edwina beschließt, das Haus zu verkaufen, in dem sie mehr als fünfzig Jahre gelebt hat, werden Erinnerungen wach: an jene glücklichen Tage ihrer ersten großen Liebe und ihre Zeit als junge Mutter. Wehmütig erinnert sie sich auch an ihren Stiefsohn, dessen Namen sie noch immer nicht auszusprechen wagt. Zu schmerzlich sind die Erinnerungen an jene Nacht, die das Schicksal ihrer Familie bis heute überschattet. Doch Edwina kennt nicht die ganze Wahrheit - und die wird sie nur erfahren, wenn sie bereit ist, dem Menschen gegenüberzutreten, den sie niemals wiedersehen wollte -

 

Meine Meinung

 

Der Schein kann Trügen! So erging es mir, als ich den Klapptext lass, und glaubte es handle sich um eine traurige Liebesgeschichte. Doch je mehr ich lass, desto trügerischer war es.

 

Der Schreibstil war, gegen all meine Erwartungen humorvoll und unverblühmt, leicht und locker. Ebenso sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere waren ausdrucksstark, authentisch und sympathisch.

 

Die Beschreibungen der Szenen und Schauplätze sehr bildlich vorstellbar. Mir hat diese Geschichte wirklich sehr gut gefallen und daher kann ich sie wirklich nur empfehlen.

 

Klare Kauf und Leseempfehlung!

 

5/5 Sterne

 

 

Taschenbuch: 512 Seiten

 

Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (14. Juli 2017)

 

Sprache: Deutsch

 

ISBN-10: 3746633168

 

ISBN-13: 978-3746633169

 

Originaltitel: The Joyce Girl

 

Preis TB: 12,99€

 

Preis Ebook: 9,99€

 

Inhaltsangabe zu „Die Tänzerin von Paris“ von Annabel Abbs

 

Tanz war meine Antwort – auf alles, was das Leben mir abverlangte. James Joyce war ihr Vater. Samuel Beckett war ihr Geliebter. Dies ist ihre Geschichte. Paris, 1928: Die junge, talentierte Lucia Joyce steht vor ihrem Durchbruch als Tänzerin. Doch ihr Vater – ein Wegbereiter der literarischen Moderne – beobachtet das Streben seiner Tochter nach einem selbstbestimmten Leben mit Argwohn. Als Lucia dem Schriftsteller Samuel Beckett begegnet, verliebt sie sich leidenschaftlich, wird jedoch schon bald bitter enttäuscht. Als dann ein lange verborgenes Geheimnis ihrer Familie ans Licht kommt, droht Lucias Hoffnung, sich aus dem Schatten des übermächtigen Vaters zu befreien, dramatisch zu scheitern. Nach der wahren Geschichte von Lucia Joyce.

 



 

Meine Meinung

 

Eine Geschichte die mich nicht mehr los gelassen hat, weil der intensive ausdrucksstarke Schreibstil, so fesselnd war. Die Geschichte dahinter ist herzzerreißend, Tiefgründig und Traurig. So zumindest war mein Empfinden, wenn man bedenkt das der eigene Vater, nur weil er Künstler ist,sein eigenes Kind als Muse Missbraucht, und sie dazu noch von sich abhängig macht.

 



 

Irgendwann tritt ein Mann in das Leben der jungen Frau, und sie verliebt sich. Das sie ihn Heiraten will, ist da nur logisch. Jedoch nicht nur aus tiefster Liebe, sondern auch um endlich unabhängig zu sein. Sie will aus denn Fesseln ihrer Familie fliehen und glaubt das dies der richtige weg ist. Zumal man bedenken sollte das die Mutter alles andere als Liebenswert ist. Sie hat immer nur zu nörgeln und ihren heiden Spaß daran, anderen das Leben schwer zu machen.

 



 

Dieser Roman hat mich emotional mitgerissen, mir den Atem stocken lassen, beschämt und so viele mehr was sich einfach nicht in Worte fassen lässt. Ich kann jedem dieses Buch nur Empfehlen.

 

Von mir eine klare Kauf und Leseempfehlung!

 

5/5 Sterne

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 1567 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 368 Seiten

 

ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1542046521

 

Verlag: AmazonCrossing (20. Juni 2017)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B0711495P2

 

Preis Ebook: 4,99 €

 

Kindle Unlimeded: 0,00€

 

Preis TB: 9,99€

 

Inhaltsangabe zu „Fast mein Traummann“ von Catherine Bybee

 

Von der Bestseller-Autorin der Serien »Not Quite« und »Eine Braut für jeden Tag« Die junge Mary ist eine hervorragende Therapeutin mit ausgeprägter Menschenkenntnis. Sie durchschaut die meisten Männer sofort und weiß, dass sie sich nur auf sich selbst verlassen kann. Bis der charmante Sonnyboy Glen wieder in ihr Leben tritt. Der reiche Pilot hatte zwar schon viele Frauen, doch scheut er sich davor, eine ernsthafte Beziehung einzugehen. Zwischen ihnen knistert es gewaltig. Obwohl die beiden fast fünftausend Kilometer voneinander entfernt wohnen, lässt sich Mary schließlich doch auf einen Flirt mit ihm ein. Glen entführt Mary in den Privatjets seiner Firma an romantische Orte und schon bald entwickelt sich aus der unverbindlichen Liaison mehr. Erst als Marys Leben in Gefahr ist, merkt Glen, dass es einen Luxus gibt, den er sich nicht kaufen kann: gemeinsame Zeit.

 

 

 

Meine Meinung

 

 

 

Vor gut einem Jahr lernen sich die beiden Protagonisten kennen und haben jetzt ihr erstes Date. Zudem finde ich gut das auch die Personen aus den Vorgängerbüchern wieder erwähnt werden und hier vorkommen.

 

 

 

Mit viel Witz, Charme, Humor wird man durch dieses Buch geführt wobei die Spannung und der Emotionale Auftakt nicht zu kurz kommen.

 

 

 

Durch die Beschreibung, kann man sich bildliche Vorstellungen machen zudem erfährt man viel über die Gefühlswelt die man hautnah mit erleben darf. Ihr seid neugierig? Dann nichts wie ran an diesen Roman und erfahrt selber was ich meine.

 

 

 

Mein Fazit

 

 

 

Dies ist eine Gefühlvolle, spannende und emotionale Geschichte, die einen förmlich mit zieht. Ich kann jedem nur empfehlen dieses Buch zu lesen, und spreche eine klare Kauf und Leseempfehlung aus.

 

 

 

Von mir verdiente 5/5

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 976 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten

 

Verlag: Ullstein eBooks (16. Juni 2017)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B01N671142

 

Preis TB: 9,99€

 

Preis Ebook: 8,99€

 

Inhaltsangabe zu „Für immer und Amy“ von Tim Sohr

 

<p><strong>»Alle sagen, ich könne nicht lieben. Das liegt daran, dass ich ein Mal richtig geliebt habe.«</strong></p> <p>Flemming Hansen mag Frauen sehr. Bis sie sich verlieben und eine feste Beziehung wollen. Dann ergreift er die Flucht. Liebe geht für ihn nur unverbindlich, damit hat er sich abgefunden. Doch seine Beziehungsunfähigkeit hat einen Namen - Amy. Die eine, große, erste Liebe, während des Austauschjahrs in den USA. Danach kam ihnen das Leben dazwischen. Plötzlich ist Flemming klar: Er muss Amy wiederfinden. Um sie zurückzugewinnen oder um endlich frei zu sein. Er macht sich auf eine entscheidende Reise um die halbe Welt ...</p>

 

 

 

Meine Meinung

 

 

 

Da ich mir unter diesem Titel doch eher einen Liebesroman mit viel Romantik vorstellte, musste ich enttäuscht feststellen, das es irgendwie alles andere als das war. Weswegen ich mich ziemlich schwer gab, dieses Buch zu lesen.

 

 

 

Die Romantik war für mich alles andere nur eben nicht das. Dazu kam das ich ziemlich schnell feststellte wie genervt ich doch von den Erzählungen von Flemming war. Wie er prallte welche Frau er wann und wie ins Bett bekommen hat, was für ein geiler Hengst er doch sei. Ehrlich ich fand es einfach übertrieben und nervig, weshalb ich mich zwingen musste dieses Buch bis zum ende zu lesen.

 

 

 

Sicher gab es auch Passagen und Dialoge die Ansprechen waren, zum Beispiel über die Vergangenheit, zudem war der Schreibstil gut und flüssig, nur die Story war nicht so meines.

 

 

 

Mein Fazit

 

 

 

Wurde meinen Vorstellungen von Liebe und Romantik einfach nicht gerecht, was sich auch auf die Spannung und Tiefgründigkeit bezog. Leider war dieser Roman so gar nicht meins, weder Emotional noch Inhaltlich.

 

 

 

Daher kann ich nur eine bedingte Leseempfehlung aussprechen. Jedoch ist es Geschmackssache, da dieser unterschiedlich ist.

 

 

 

Leider nur 2/5 Sterne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 3279 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten

 

Verlag: Aufbau Digital; Auflage: 1 (14. Juni 2017)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B01N0E7KMR

 

Preis Ebook: 8,99€

 

Preis TB: 10,99€

 

 

 

 

Inhaltsangabe zu „Ich schenk dir die Hölle auf Erden“ von Ellen Berg

 

Viel Spaß in der Hölle! So ein mieser Schuft! Als Carina entdeckt, dass Ehemann Jonas sie betrügt, bricht ihre Welt zusammen. Klar, Lust und Leidenschaft sind nach Jahren der Ehe und zwei Kindern auf der Strecke geblieben. Doch dass Jonas mit seiner Geliebten genau das genießt, was sich Carina immer vergebens gewünscht hat, ist zu viel. Sie beschließt, ihn in die Scheidungshölle zu schicken. Und seine Neue gleich dazu. Ein einmalig komischer Rachefeldzug nimmt seinen Lauf, bei dem Carina völlig neue Seiten an sich kennenlernt. Doch dann steht Jonas wieder vor der Tür …

 

 

 

Meine Meinung

 

 

 

Dies war mein erster Roman von Ellen Berg, und ich war angenehm überrascht. Nicht nur das mir der flüssige lockere Schreibstil gefallen hat, nein auch die Charaktere waren super. Zudem war es fesselnd von Beginn an.

 

 

 

Zudem hat mir die Thematik „Trennung Ja oder Nein“ sehr gut gefallen.

 

 

 

Die Hauptperson hat mir sehr gut gefallen, sie ist eine liebende Mutter, eine wundervolle Person die feststellen muss das Ehemann sie Betrügt. Für sie bricht eine Welt zusammen, wenn sie ihre Freunde nicht hätte, würde sie sicher zu Grunde gehen, doch so schmieden sie einen Plan der auch auf zugehen scheint.

 

 

 

Ihr untreuer Mann kommt wieder an gekrochen, jedoch stellt Carina fest das sie auch super ohne ihn ausgekommen ist. Es gibt Entwicklungen und am ende stellt man erst fest wer mit wem. Mit viel Humor und Lustigen Dialogen wird man durch das Buch geleitet.

 

 

 

Mein Fazit

 

 

 

Eine witzige und Humorvolle Story mit einem Thema das auch im wahren Leben zu oft vorkommt. Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und bekommt daher von mir eine klare Kauf und Leseempfehlung.

 

 

 

5/5 Sterne