Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 778 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 216 Seiten

 

Verlag: Sieben Verlag (1. März 2018)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B076BRBZ1L

 

Preis TB: 12,99€

 

Preis Kindle: 6,99€

 

Inhaltsangabe zu „Hell's Knights - Befreiung (MC Sinners 1)“ von Bella Jewel

 

Das Leben ist nicht einfach, wenn du niemanden hast. Alles, was du tust, machst du allein. Da ist niemand, auf den du dich stützen kannst. Da ist niemand, der dir hilft, wenn du in Schwierigkeiten gerätst. Niemand mit dem du weinen und keiner mit dem du dein Lachen teilen kannst. Du kommst klar, aber nur, weil dir nichts anderes übrig bleibt …

Addison ist auf der Flucht. Vorübergehend kann sie bei ihrem Vater unterkommen, seines Zeichens großer böser Biker, Präsident der Hell's Knights. In ihrem Leben hat er bislang nie eine Rolle gespielt. Jetzt bekommt er seine Chance, aber auch Addison erhält die Gelegenheit, ihn und seinen Club näher kennenzulernen und muss lernen, zu vertrauen. Was ihr alles andere als leicht fällt.

Cade, Vizepräsident des Clubs, verkörpert alles, wovon Addison sich fernhalten sollte, jedoch kann sie ihre Gefühle ihm gegenüber nicht verleugnen. Er ist charmant, sieht extrem gut aus und vor allem taut er ihr eingefrorenes Herz auf. Und während sie nach außen hin weiter ihre taffe Fassade trägt, beginnt sie, im Inneren langsam aber sicher wieder zu fühlen.

 



 

Cover

 

Das in Grau und Schwarztönen gehaltene Cover wird durch die grelle Rote Schrift richtig hervorgehoben so das der Biker oberhalb des Bildes und ebenso das Pärchen mit der Maschine unten gut zur Geltung kommen.

 



 

Schreibstil

 

War angenehm und sehr leicht zu lesen, was man als Leser natürlich erwartet. Immerhin will man mit einem Buch vergnügliche Stunden haben und nicht erst noch das Wörterbuch aufschlagen müssen, um zu entziffern was dort geschrieben wurde. Aber hier war alles wunderbar.

 



 

Meine Meinung

 

Natürlich hatte diese Story ein paar Ecken und Kanten, so z.B. waren einige Handlungen vorhersehbar, was aber an anderer Stelle wieder Wett gemacht wurde. Die Szenen waren gut beschrieben so das man sie sich bildlich gut vorstellen konnte. Action gab es für diese Geschichte ebenso genug, auch was die Erotischen Aspekte anbelangt. Eine gute Mischung.

 

Ich kann dieses Buch einfach nur Empfehlen.

 

5/5 Sterne

 

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 1064.0 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 242 Seiten

 

Verlag: Sieben Verlag (1. Januar 2018)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B076CRJSCM

 

Preis TB: 12,90€

 

Preis Kindle: 6,99€

 

Inhaltsangabe zu „Riding Free (Death Raiders MC 2)“ von Ronja Weisz

 

Blake Dillon ist seinem Motorradclub, den Death Raiders, treu ergeben. Als Vizepräsident hat er schon mehr als ein Mal den Kopf für das Oregon-Chapter hingehalten und saß wegen Waffenschmuggel mehrere Jahre im Gefängnis. Seitdem ist er auf das Rechtssystem alles andere als gut zu sprechen. Bis er auf Eva Peters trifft.
Eva ist mit ihrem Leben und ihrem Job als Polizistin alles andere als zufrieden. Sie führt ein lockeres Liebesleben ohne feste Bindungen eingehen zu wollen. Bis sie auf Blake Dillon trifft.
Als in Portland erneut geschmuggelte Waffen auftauchen, stehen die Death Raiders wieder im Visier der Ermittlungen, doch Eva bezweifelt, dass sie diesmal etwas damit zu tun haben. Im Chaos zwischen Leidenschaft, Gewalt, Anziehungskraft und Misstrauen versucht sie, Licht in die Anschuldigungen und ihre Gefühlswelt zu bringen.

 



 

Cover

 

Wie man unschwer erkennen kann, handelt es sich bei dem muskelbepackten mit Tattoos verzierten Kerl um einen knall Harten Kerl. Wenn am unterem Rand nicht nicht Death Raiders stehen würde, würde man nicht zumindest anhand des Covers erahnen das sich diese Story um einen Biker MC handelt. Mit der nicht ganz so kräftigen Farbgestaltung und der dezent Platzierung des Titels passt das gesamt Bild gut zum Inhalt.

 

Schreibstil

 

Der war sehr locker, frisch und angenehm ebenso was den einstieg in die Geschichte anging. Die Wortwahl und ebenso die Ausdrucksweise, waren gut ausgewählt, so das man als Leser keinerlei Probleme hatte, die Geschichte zu verstehen.

 

Meine Meinung

 

Es ist sicherlich nicht alltäglich das sich ein Biker, der Knall Hart und Gnadenlos ist auf eine Polizistin einlässt. Doch in diesem Fall geschieht genau das. Blake der Vize der Death Riders ahnt zunächst nicht, wer die wunderschöne Frau neben ihm ist, als er und Eva in einem Pub ins Gespräch kommen. Das sie eine Hüterin des Gesetzes und zudem die Tochter des Mannes ist, der vor Jahren dafür sorgte das Blake ins Gefängnis kommt, ist erfährt er erst als alles schon zu spät und die Welt schon längst auf den Kopf gestellt ist.

 

Jedoch kommt alles am Ende ganz anders, wie man zunächst glaubt.

 

Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht, ich will euch ja nicht schon vorweg die gesamte Story erzählen.

 

Klare Kauf und Leseempfehlung.

 

5/5 Sterne

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 3795.0 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 332 Seiten

 

ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1976943329

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B078S5HCHB

 

Preis TB: 9,95 €

 

Preis Kindle: 0,99€

 

Inhaltsangabe zu „Black Shamrock: Du gehörst uns“ von Bonnie Sharp

 

Wie würdest du dich entscheiden, wenn deine Liebe auch den Tod bedeuten kann?

Mya Munroe kehrt nach zehn Jahren an den Ort ihrer Jugend zurück, aus dem sie einst vor lauter Angst geflohen ist. Auch heute noch ist Salinas, die kleine Stadt in Nordkalifornien, dominiert von Gangs und Gewalt. Erschrocken über die Zustände möchte Mya am liebsten sofort wieder abreisen, doch eine Tat in ihrer Vergangenheit hält sie davon ab. Sie ist gezwungen, sich ihrem Gewissen zu stellen…und jenen beiden Männern, mit denen sie eine grauenvolle Tat verbindet, die nicht verblasst. Ebenso wenig wie das Tattoo in Form eines schwarzen Kleeblatts, das sie alle Drei tragen, und das sie für immer verbinden wird.

 



 

Cover

 

Das Cover zeigt die drei Charaktere und im Grunde genommen deutet es auch schon an wie sie zu einander stehen. Der Dunkel gehaltene Hintergrund lässt den etwas dicker Abgedruckten Titel sehr gut zur Geltung kommen, ebenso stehen die Personen darauf wunderschön hervor.

 

Schreibstil

 

Der Schreibstil war wunderbar leicht, sehr angenehm, locker und leicht zu lesen. Das Lesevergnügen durch die Leichtigkeit des Stil, ließ mich dieses Buch in einem Rutsch durchlesen.

 

Meine Meinung

 

Wenn man den Klapptext liest oder auch das Cover betrachtet, könnte man annehmen hier ginge es um eine Dreiecks Liebesgeschichte wobei sich die Frau für einen der beiden Männer entscheiden müsse.

 

Doch das ist weit gefehlt...

 

Bonnie Sharp hat hier eine mehr als Spannende Story über eine Freundschaft die sogar noch darüber hinaus geht, geschrieben. Die Geschichte handelt von drei Freunden,die es in ihrem Leben nicht leicht hatten. Eine Freundschaft die so scheint es unzertrennbar ist, wäre da nicht die Flucht von Mya, die das Gespann spaltet. Rap und Exx gelangen daher noch mehr auf die schiefe Bahn, wobei Waffen, Gewalt, Gefängnisaufenthalte und die falschen Leute an der Tagesordnung sind.

 

Als einige Jahre später eine Leiche gefunden wird, ist Mya gezwungen sich an den Ort aus dem sie geflüchtet war, zurück zukehren. Doch diesen soll sie nicht unbeschadet wieder Verlassen.

 

Die Autorin hat wirklich von Anfang bis Ende die Spannung gehalten, ebenso kamen hier die Gefühle und die Erotische Spannung nicht zu kurz. „Black Shamrock“ ist die perfekte Mischung aus Erotik, Biker Mc, Freundschaft und Brüderschaft die sogar über den Tod hinausgeht.

 

Ich bin wirklich auf eine Fortsetzung gespannt, den dieses Buch verlangt nach mehr, nach viel viel mehr.

 

Danke Bonnie Sharp für die Bereitstellung deines Buches, und für die spannenden vergnüglichen Lesestunden.

 

Von mir bekommt dieses Buch eine klare Kauf und Leseempfehlung.

 

5/5 verdiente Sterne

 

 

Format: Kindle Edition

 

Dateigröße: 1684.0 KB

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 187 Seiten

 

Verlag: LYX.digital (4. Januar 2018)

 

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

 

Sprache: Deutsch

 

ASIN: B077FNJSRC

 

Preis TB: 10,00 €

 

Preis Kindle: 4,99€

 

Inhaltsangabe zu „Angel & Reaper - Du gehörst mir“ von Vanessa Sangue

 

Bei der ersten Begegnung will er sie in seinem Bett

Bei der zweiten Begegnung will er sie töten

Bei der dritten Begegnung will er sie für immer behalten

Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin der USA. Niemand kennt ihre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand - bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue

 



 

Cover

 

Bis auf einen muskelbepackten Tätowierten Männerkörper, der hier durch die im Hintergrund platzierte Backsteinmauer richtig zur Geltung kommt, lässt das Cover nicht all zu viel erahnen um was genau sich dieses Buch drehen mag. Sicherlich verrät der Titel und das Logo das in die Schrift integriert wurde ein wenig, aber dennoch nicht zu viel.

 

Schreibstil

 

Der Schreibstil war sehr angenehm, locker, leicht und sehr flüssig. Durch die Leichtigkeit des Schreibstil hatte ich ein wirklich wunderbares Lesevergnügen.

 

Meine Meinung

 

Es war mal etwas ganz anderes, zu lesen, das ein Auftragskiller/in sich zwischen einen Biker MC schmuggelt, ohne gleich aufzufallen. Immerhin war die Verkleidung ja nicht sonderlich einfallsreich. Trotzdem ist es Reaper gelungen, auch wenn es im Verlauf der Geschichte ganz anders kommt, als erwartet.

 

Mir hat die Wendung, die, die Charaktere gemacht haben sehr gefallen, zumal dadurch ja immer mehr Spannung aufkam, und ich wirklich Regelrecht mitgefiebert habe, wie es nun weiter geht.

 

Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen, weswegen es von mir eine Kauf und Leseempfehlung bekommt.

 

5/5 Sterne